Financial Services

Das deutsche und europäische Banken- und Versicherungsaufsichtsrecht ist komplex und befindet sich im ständigen Wandel. Deswegen sollte Ihr Rechtsberater die aufsichtsrechtlichen Vorgaben hervorragend kennen, über langjährige Kontakte zu den Aufsichtsbehörden verfügen und mit der Marktpraxis der führenden Institute vertraut sein.

Was EY Law für Sie tun kann

Unser Team berät nationale und internationale Banken, Versicherungsunternehmen, Asset-Manager, Finanzdienstleistungsunternehmen und Pensionskassen, aber auch nicht regulierte Unternehmen in den Bereichen Bankaufsichtsrecht, Payments & FinTechs, Wealth- & Asset-Management und Versicherungsaufsichtsrecht.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von regulatorischen Vorgaben, bei der Prüfung von Geschäftsmodellen auf bestehende Erlaubnispflichten, bei Gründungsprojekten und Erlaubnisverfahren, bei Outsourcing-Projekten, im Rahmen der Geldwäscheprävention, bei der Erstellung von Organisationshandbüchern und internen Richtlinien und bei der Sanierung und Abwicklung von Instituten. Darüber hinaus beraten wir Sie im Rahmen von Umstrukturierungen und bei Transaktionen, insbesondere bei der Veräußerung und beim Erwerb von Instituten und Versicherungsunternehmen, (Teil-)Geschäftsbereichen und Portfolios. Im Bereich des Wealth- & Asset-Managements beraten wir Sie u. a. im Rahmen der Gründung von Kapitalanlage- und Investmentaktiengesellschaften, der rechtlichen und steuerliche Konzeption von Investmentvermögen und der Erstellung von Vertriebsanzeigen bzw. Notifizierungsverfahren ausländischer Investmentvermögen im Inland sowie deutscher Investmentvermögen im Ausland.

Zusätzlich arbeiten unsere Spezialisten aktiv mit Marktakteuren zusammen, um Dokumentationen, Richtlinien und führende Praktiken zu entwickeln.

Beratungsschwerpunkte:

  • Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Wealth- & Asset-Management
  • Datenschutz, IP & IT
  • Finanzierungen
  • Outsourcing-Projekte
  • Blockchain, „Distributed Ledger“-Technologie und Krypto-Assets
  • FinTech
  • Payments
  • Legal Operations and Legal Managed Services
  • Transaktionen
  • Internal Audit
  • Banken, Finanzdienstleister & Versicherungen

    Das deutsche und europäische Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht ist komplex und befindet sich im ständigen Wandel. Umso wichtiger ist es, einen Rechtsberater an Ihrer Seite zu haben, der die aufsichtsrechtlichen Vorgaben hervorragend kennt, über langjährige Kontakte zu den Aufsichtsbehörden verfügt und mit der Marktpraxis der führenden Institute vertraut ist.

    Beratungsschwerpunkte:

    • der Validierung Ihrer Geschäftsmodelle hinsichtlich bestehender Erlaubnis-, Genehmigungs- oder Registrierungsanforderungen,
    •  der Gründung und dem Erwerb von Banken, Finanzdienstleistungs- und Zahlungsinstituten sowie Versicherungsunternehmen,
    • der Implementierung und Einhaltung neuer gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben,
    • geldwäscherechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragestellungen,
    • Kooperations- und Outsourcing-Projekten,
    • grenzüberschreitenden Tätigkeiten sowie
    • allen anderen Fragen des deutschen sowie des europäischen Aufsichtsrechts.
  • Investment- & Asset-Management

    Die Investmentbranche ist von zunehmendem Wettbewerb, strengerer aufsichtsrechtlicher Kontrolle und steigender Regulierung gekennzeichnet. Das macht die Strukturierung und den Vertrieb von Investmentvermögen immer aufwendiger.

    Beratungsschwerpunkte:

    • Gründungsprojekten von Kapitalverwaltungsgesellschaften,
    • der Entwicklung und Umsetzung von Investmentkonzepten,
    • der investmentrechtlichen Strukturierung und Auflegung von Investmentvermögen unterschiedlicher Asset-Klassen,
    • der aufsichtsrechtlichen Prüfung der Zulässigkeit von Investments nach der Anlageverordnung und weiteren aufsichtsrechtlichen Vorgaben,
    • dem Vertrieb von Anteilen an Investmentvermögen in Deutschland sowie
    • der Prüfung, Gestaltung und Anpassung der erforderlichen Vertragsdokumentation.
  • Finanzierungen und Portfolio-Transaktionen

    Finanzierungen gehen über die klassische Kreditgewährung hinaus und zeichnen sich durch komplexe wirtschaftliche, rechtliche, steuerrechtliche oder tatsächliche Vertragsgestaltungen aus.  

    Beratungsschwerpunkte:

    • der Verhandlung, Gestaltung und Strukturierung von Finanzierungsverträgen und Sicherheitendokumentationen,
    • der Erstellung von Kredit-, Sicherheiten- und sonstigen Finanzierungsverträgen sowie
    • den Vertragsverhandlungen.

    Darüber hinaus beraten wir Sie beim Erwerb oder der Veräußerung von Kreditportfolios (NPL/SPL/PL), insbesondere bei

    • der Strukturierung der Transaktion,
    • der Due Diligence,
    • dem Entwurf und der Verhandlung des Kaufvertrags sowie
    • dem Transaktionsmanagement.
  • Payments, FinTechs & Blockchain

    Die FinTech-Branche wächst heran und fordert traditionelle Geschäftsmodelle heraus. Neue (digitale) Akteure erobern mit disruptiven Geschäftsmodellen und innovativen Technologien den Markt.

    Beratungsschwerpunkte:

    • der Validierung neuer Geschäftsmodelle hinsichtlich bestehender Erlaubnispflichten,
    • Erlaubnisverfahren,
    • der Einhaltung aufsichtsrechtlicher Vorgaben an die interne Organisation
    • dem Einsatz von Kryptowährungen, zu Smart-Contracts und zur Nutzung der Blockchain-Technologie sowie
    • Kooperationen zwischen FinTechs und regulierten Unternehmen.

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.