Internationale Umstrukturierungen

Maßgeschneiderte Lösungen - Wir unterstützen bei der effizienten Planung und Umsetzung von internationalen Konzernumstrukturierungen. EY Law verbindet seine globale Reichweite mit lokaler Expertise zu einem globalen Netzwerk.

Was EY Law für Sie tun kann

Es gibt viele Gründe für eine internationale Konzernreorganisation: sei es, um im Vorgriff auf eine Transaktion die Zielgesellschaft durch einen Carve-out verkaufsbereit zu machen (pre-transaction/sell and separate) oder im Nachgang zu einer Transaktion die Zielgesellschaft und ihre Tochterunternehmen in die bestehende Struktur zu integrieren (post-transaction/buy and integrate) oder einfach im Zusammenhang mit der laufenden Struktur- und Steuerplanung. Oder wollen Sie Ihre Gruppenstruktur verkleinern, um Ihre Compliance-Kosten und Ihr Risikoprofil zu reduzieren? Wir haben ein erfahrenes Team, das die umfangreichsten und komplexesten Reorganisationen, die es weltweit je gegeben hat, global effizient und zeitgerecht implementiert hat.

EY Law kombiniert globale Reichweite mit lokaler Expertise – so können wir ein konsistentes Rechtsberatungsniveau über sämtliche relevanten Jurisdiktionen hinweg gewährleisten und haben direkten Zugang zu allen erforderlichen Ressourcen weltweit.

Wir haben effiziente Prozesse für standardisierte Transaktionen etabliert und können individuelle Lösungen für spezifische Fälle entwickeln. Unsere erfahrenen Spezialisten werden dabei von gut ausgebildeten Kollegen in Low-cost-Jurisdiktionen unterstützt, um Effizienz und Geschwindigkeit der Implementierung zu erhöhen. Gleichzeitig setzen wir auf technologische Lösungen, um den Austausch von Dokumenten und Informationen zu erleichtern und den Überblick über das Gesamtprojekt zu vereinfachen.

Der Wert unserer internationalen Konzernreorganisationsberatung erhöht sich weiterhin durch die multidisziplinäre Herangehensweise und Erfahrung unserer Anwälte. Das gilt sowohl auf globaler Koordinationsebene als auch auf lokaler Ebene vor Ort. Wenn wir mit unseren Kollegen von EY Tax und EY Transaction Advisory Services zusammenarbeiten, erfahren unsere Mandanten eine neue Dimension von Beratung, ohne Schnittstellenverlust zwischen den Disziplinen. 

Beratungsschwerpunkte:

  • Planung und Umsetzung komplexer Konzernreorganisationen und gruppeninterner Strukturgestaltungen weltweit
  • rechtliche Beratung komplexer Carve-out-Projekte (pre-transaction/sell and separate) sowie bei der Integration erworbener Unternehmen (post-transaction/buy and integrate) in jeder Größenordnung, in jedem Land der Welt
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verringerung der Anzahl rechtlicher Einheiten im Konzern und zur Vereinfachung der Konzernstruktur (legal entity rationalization)
  • Umsetzung internationaler dezentraler Unternehmenskäufe auf lokaler Ebene (decentralized M&A)
  • Umsetzung von globalen Programmen zur Reduzierung von Cash-Reserven auf lokaler Ebene (cash repatriation)
  • rechtliche Beratung komplexer internationaler Lieferketten und Aufsetzen der rechtlichen Dokumentation
  • rechtliche Beratung im Zusammenhang mit Arbeitnehmermitbestimmung im Konzern

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.